METAL CHURCH 2016

METAL CHURCH
Messegelände Balingen
Open Air
Freitag, 15. Juli 2016 - 16:55 to 18:00

Auftritts-Line-up

InstrumentBesetzung
VocalsMike Howe
GuitarKurdt Vanderhoof
GuitarRick Van Zandt
BassSteve Unger
DrumsJeff Plate

Für das absolute Highlight des bisherigen Tages sorgen die erst seit einigen Monaten wieder in der aktuellen Besetzung rockenden Herrschaften rund um Kurdt Vanderhoof. Speziell der von einem beträchtlichen Teil der Fans durchaus mit Skepsis betrachtete Wiedereinstieg von Mike Howe sollte METAL CHURCH zu jener Strahlkraft verhelfen für die man das Unternehmen seinerzeit geliebt hat. Mike’s Stimme hat in all den Jahren seiner Szene-Absenz nämlich nicht nur ihre Ausdrucksstärke locker beibehalten können, der Kerl erweist sich zudem auch als wahre Frischzellenkur, ist permanent in Bewegung und gibt zudem einen bemerkenswerten Animateur. Letzteres wäre an sich zwar nicht zwingend nötig, denn Tracks wie 'Fake Healer' (was ein Opener!), 'Gods Of A Second Chance', 'Date With Poverty' oder 'Start The Fire' würden selbst dann noch funktionieren, wenn die Band regungslos auf den Brettern rumstehen würde. Das aber ist nicht mal ansatzweise der Fall, weshalb die Stimmung auch bald den Siedepunkt erreicht und auch bei 'No Tomorrow' sowie 'Killing Your Time', den zwischendrin gut platzierten Tracks des neuen Albums, nicht abebbt. Neben Mike sticht Bassist Steve Unger optisch hervor, der in bester Gene Simmons-Manier post wie ein Weltmeister, während Kurdt Vanderhoff und Rick Van Zandt an ihren Arbeitsgerät brillante Arbeit verrichten und mit feinen Solo-Passagen für Entzücken sorgen. Dass die beiden showtechnisch eher als Ruhepole zu betrachten sind, macht Howe mit einer Extraportion 'Vollgas' locker wett. Mit 'Badlands' und 'The Human Factor' beenden die Herren einen wahrlich imposanten Auftritt, der von einigen Zuschauern gar in die Kategorie 'legendär' eingeordnet wird.

Walter Scheurer
Pics by V. Voltage, P. Bossenmaier & R. Jaenecke
Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.